.

Ganzheitliche kreative Therapie

Viele Menschen, die bereits Therapieerfahrung haben, klagen über eine gewisse Einseitigkeit in den angebotenen Therapien: entweder Verhaltenstherapie oder Tiefenpsychologie, entweder Vergangenheitsaufarbeitung oder konkrete Veränderungsstrategien im Jetzt. Das Gespräch als hauptsächliche Methode, der Kopf als Zugangsweg zu Problem und Lösung.

 

Mein Angebot gilt jenen, die einen anderen Weg suchen, die mit Körper, Geist und Seele ihren eigenen ganzheitlichen Heilungsprozess durchleben wollen.

 

Ich beziehe immer und vor allem den Körper in den Therapieprozess ein, um Themen in Bewegung und Gefühle ins Bewusstsein zu bringen. Individuell biete ich in den Sitzungen kreative Methoden aus der Tanz-, Kunst-, Musik- und Körpertherapie an. So können sich erstarrte Muster lösen und verändern, neue Erfahrungen gemacht werden, und ein tief empfundenes Erleben kann neue, heilende Wege aufzeigen.

 

Meine ganz eigene Methode, die ich besonders gern einsetze, ist das Gestalten von Räumen mit Tüchern, Handpuppen, Kissen, Decken und Symbolen. Hiermit können alle Therapiethemen sichtbar und fühlbar gemacht werden. Im gestalteten Raum kann die Patientin sich bewegen, sich wahrnehmen, neue Erfahrungen machen und Veränderungen wagen. Meine Handpuppentiere nutze ich auch gern für Familienaufstellungen oder das Aufstellen der inneren Persönlichkeitsanteile.

 

Kreative Therapien sind keine Kassenleistungen. Zwar habe ich die Zulassung zur Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz, kann jedoch mit den gesetzlichen Krankenkassen gar nicht, mit privaten Krankenversicherungen höchst selten abrechnen.

Wer zu mir kommen möchte, muss bereit sein, die eigene Therapie selbst zu finanzieren.

Mein regulärer Stundensatz für 60 min beträgt 70,- €.

Für alle Nicht- oder Geringverdienenden gilt der ermäßigte Satz von 50,- €, in Ausnahmefällen nach Absprache auch weniger.

 

Da die Therapiestunden äußerst intensiv sind, ist oft eine 14-tägliche Sitzung ausreichend bzw. können in einer Kurzzeittherapie von 10 bis 20 Stunden schon wesentliche Veränderungen erreicht werden.



Aktuelle Termine

Wohl-Fühl-Tanznachmittage:

24.3.18 Tanz in den Frühling

5.5.18 Tanz in den Mai

23.6.18 Tanz in den Sommer

Mehr Infos

 

Tanzabende im Jahreskreis:

Mehr Infos

 

Chakrentanz-Sonntage:

Mehr Infos